Kastanienhonig wird im Apennin und sowohl in tieferen als auch höheren Lagen des Alpenraums produziert und ist eine der wichtigsten einblütigen Produktionen in Italien. Er wird von Ende Juni bis Mitte Juli gesammelt und zeichnet sich durch sein Aroma und seine reichhaltige Zusammenstellung an Mineralsalzen aus. Aus der Kastanienblüte geht ein dunkler Honig mit einem strengen Geruch und einem nachhaltigen, bitteren Nachgeschmack hervor.

Gewicht 0.8 kg
Quantität

400 g

Regionen

Produkt hergestellt mit alternativer Energie aus einer Photovoltaikanlage

Nährwertangaben pro 100g

Energie 290 Kcal / 1230 kj

Fett <0,1g

davon gesättigte Fettsäuren <0,1g

Kohlenhydrate 72,4g

davon Zucker 72,4g

Eiweiẞ 0,1g

Salz 0,1g